Chronik – 2010

Januar

Die Reservisten im Krieger- und Soldatenverein Grubweg führten das bereits zur Tradition gewordene Schießen im Gedenken an MdE Dr. Karl Fuchs durch. Geschossen wurde bei den Damen mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter sitzend aufgelegt, bei den Herren mit dem Großkalibergewehr auf 300 Meter sitzend aufgelegt. Zur Veranstaltung waren die Mitglieder des grubweger Vereins, die Reservisten aus Salzweg und Ottmaring eingeladen. Nach dem Schießen konnte der Vorsitzende des Krieger- und Soldatenvereins Grubweg Alois Hankofer die Ehrenfahnenmutter Rosemarie Fuchs, Fahnenmutter Christine Scherer, den Schriftführer der RK-Salzweg Sepp Amselgruber mit seinem Vorstandskollegen Günther Eckinger, Sepp Hankofer von den ottmaringer Gästen und Ehrenvorsitzenden Reinhold Resch begrüßen. Bei der Preisverleihung, diese erfolgte durch Reinhold Resch, konnte dieser von hervorragenden Schießergebnissen berichten. Bei den Damen war es schließlich soweit, dass wegen Ringgleichheit der 1. Platz mit einer Hilfswertung ermittelt wurde. Sieger bei den Damen wurde Elfriede Hankofer, gefolgt von Veronika Resch und Birgit Einberger (alle aus Grubweg); Sieger bei den Herren wurde Günther Eckinger (Salzweg), gefolgt von Sepp Amselgruber (Salzweg) und Rudi Jirsa (Grubweg). Allen Preisträgern wurde ein schöner Sachpreis ausgehändigt. Der anschließende Kameradschaftsabend wurde durch eine Preßsackbrotzeit gesponsert von Sepp und Alois Hankofer, unter Unterstützung des Wirtes des Schützenhauses Grubweg abgerundet.

23 01 10_PNP

Foto v.l. Elfriede Hankofer, Reinhold Resch, Christine Scherer, Alois Hankofer, Birgit Einberger, Rosemarie Fuchs, Ludwig Apfelbeck, Günther Eckinger, Robert Haim, Veronika Resch, Sepp Amselgruber und Rudolf Jirsa

10. Januar

Zusammen mit unseren Kameraden der RK Salzweg trainierten wir mit dem Luftgewehr im Schützenhaus Grubweg. 

19. Februar

Teilnahme am Luftgewehrvergleichskampf der RK Böhmzwiesel. Wir haben mit 9 Kameraden teilgenommen und von 19 Mannschaft Platz 7 erreicht.

21. Januar

Am Treffen der Grubweger Vereinsvorstände wurde im Pfarrsaal Grubweg teilgenommen. Das Treffen wurde vom VfB organisiert.

Februar

Jahreshauptversammlung des KSV Grubweg. Reinhold Resch trug den Situationsbericht der Reservistenarbeit vor.

6. März

Reinhold Resch und Christian Scholz nahmen an der Ausbildung Leitungs- und Funktionspersonal in der Kaserne in Freyung teil, anschließend übernahmen sie die Ausbildung mit der P 8.

März

Eierscheiben im Schützenhaus