Chronik – 2008

6. Januar

Teilnahme mit einer Mannschaft am Kreisgruppenkegelturnier des Verbandes der Reservisten, ein Mittelplatz wurde geholt.

9. Februar

Teilnahme an der Jahreshauptversammlung unseres Hauptvereins dem KSV Grubweg.

2. März

Dr. Karl Fuchs Gedächtnisschießen auf der Anlage der Feuerschützen in Passau. Danach trafen wir uns zu einer Pressackbrotzeit spendiert von Sepp u. Alois Hankofer, mit Unterstützung des Wirtsehepaares Renz.

23. März

Wir spendierten die Osterkerze für die katholische Kirche St. Michael Grubweg.

24. März

Jahresgottesdienst der Grubweger Vereine

30. März

Teilnahme am Jahresgottesdienst der Reservisten- und Soldatenkameradschaft Salzweg mit anschließender Jahreshauptversammlung.

12. April

Kameraden nahmen an der dienstlichen Veranstaltung im Schießen auf der Standortschießanlage in Freyung teil.

26. April

Wir stellten 2 Kameraden für den Wettbewerb im militärischen Vielseitigkeitswettkampf in Schaibing in der Mannschaft der RK Salzweg. Kamerad Reinhold Resch leitete die Station Medien.

DSCN0325Z

1. Mai

Vatertagswanderung mit unseren Paten aus Salzweg

22. Mai

Mit unserem Hauptverein nahmen wir an der Fronleichnamsprozession in St. Michael teil.

30. Mai

Anlässlich des 30. jährigen Gründungsfestes führten wir die Kreisreservistenmaiandacht des Verbandes der Reservisten durch. Die Andacht hielt unser Mitglied Pfarrer Josef Hirsch, Umrahmung erfolgte durch den Chor der Pfarrgemeinde St. Michael. Im Anschluss fand ein Treffen im Pfarrsaal statt.

14. Juni

Verschiedene Kameraden nahmen am Erwerb des Schießabzeichens der Kreisgruppe des VdRBw im Schützenhaus Grubweg teil. Funktionspersonal wurde gestellt.

19. Juli

Generalmajor Greipl Pokalschießen auf der Standortschießanlage in Freyung. Wir fungierten als Ausrichter. In diesem Jahr waren wir bereits auf die Mithilfe verschiedener Reservistenkameradschaften angewiesen, da wir allein die Besetzung der einzelnen Stände nicht schultern konnten.

Sieger wurde in der Gruppe 1 (Reservisten) die RK Regen, gefolgt von Beutelsbach 2 und Preying 1; in der Gruppe 2 Gäste das Hauptzollamt Landshut, FKS, gefolgt von SVZ CR I und Garham.

15. August

Traditionell nahmen wir am Gedenktag des Kameradschaftsbundes in Freinberg/Österreich teil.

20. September

Ndb. Vergleichsschießen der Reservisten, wir stellten mit HptFw d.R. Reinhold Resch den Leitenden auf Pistole.

2. Oktober

Unserer Ehrenfahnenmutter Frau Rosemarie Fuchs wurde zum Geburtstag gratuliert.

17. Oktober

Verabschiedung unserer langjährigen Vereinswirte des Schützenhauses Ludwig und Katarina Renz

R0010433_edited

v.l. Rudolf Jirsa, Katharina Renz, Ludwig Renz und Manfred Sedlacek

27. Oktober

Der Tag der Reservisten fand in Ortenburg statt und wurde von unserem Mitglied Reinhold Resch mit organisiert.

15. November

Gedenkstunde des Krieger- und Soldatenvereins Grubweg anlässlich des Volkstrauertages auf dem Friedhof in Grubweg, wir stellten die Ehrenwache.

16. November

Wir stellten die Ehrenwache, einschließlich Böllerschützen, bei der Gedenkfeier der Stadt Passau an dem Kriegerdenkmal auf dem Innstadtfriedhof. Das Kommando hatte HptFw d.R. Reinhold Resch. Die Teilnehmer trafen sich im Anschluss zu einem gemeinsamen Mittagessen.

29. November

Kreisversammlung des Verbandes der Reservisten. Nach einem wehrpolitischen Vortrag erhielten Reinhold Resch und Christian Scholz das Kreisgruppenschießabzeichen mit Gewehr und Pistole im Großkaliber der Kreisgruppe des VdRBw in Bronze.

29. November

Wir besuchten die Christbaumversteigerung unseres Patenvereins in Salzweg.

7. Dezember

Zusammen mit unserem Hauptverein gestalteten wir die vorweihnachtliche Feier im Schützenhaus in Grubweg. Die Tombola, der Losverkauf und die Versteigerung lag in den Händen von der Reservistenkameradschaft. 

20. Dezember

Manfred Sedlacek trat als Vorsitzender zurück, Reinhold Resch führt die Geschäfte bis zur Neuwahl.