Chronik – 1985

23. Februar

Alois Hankofer wurde bei der Jahreshauptversammlung zum Reservistensprecher gewählt, Vertreter Albert Deuerling.

2. März

Teilnahme im 1.Luftgewehrvergleichsschießen in Böhmzwiesel.

23. März

Trockenmarsch der RK Jägerwirt in der Kaserne Passau. Die Plätze 4 und 11 wurden erreicht.

30. März

Besuch des Starkbierfestes im Firmiangut.

30. April

Maibaumaufstellen am Schützenhaus.

15. – 19. Mai

Eine Anzahl von Reservisten nahm am Vereinsausflug des KSV nach Verdun teil.

31. Mai – 2. Juni

Teilnahme am 100jährigen Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Grubweg.

22. – 23. Juni

Teilnahme am 100jährigen Gründungsfest der Soldatenkameradschaft Hals.

13. Juli

Mostparty bei Kameraden Franz Bachl

19. – 21. Juli

Teilnahme am Pfarrfest St. Michael, Grubweg.

30. Juli

Truppenbesuch am Truppenübungsplatz Grafenwöhr

1.September

Jahresgottesdienst des KSV

5. – 7. September

3. Niederbayerisches Vergleichsschießen der Reservisten mit Kleinkalibergewehr und -pistole auf der Schießanlage der kgl. priv. Feuerschützenges. Passau in Grubweg. Leitung Reinhold Resch, Mitorganisator Alois Hankofer. 54 Mannschaften aus ganz Niederbayern nahmen teil. Grubweg 1 wurde Sieger, gefolgt von Bogen I und Grubweg II.

14. September

Erstmalige Teilnahme an einer Militärpatrouille des DSKB.

21. September

Kreismeisterschaften mit Bundeswehrwaffen, 6. Platz

5. Oktober

Mostparty beim Kameraden Franz Bachl

16. November

Stellung einer Ehrenwache zum Volkstrauertag auf dem Friedhof Grubweg

30. November

DSKB Fußballturnier in der Kaserne Passau, Platz 3

1. Sonntag im Dezember

Vorweihnachtliche Feier des KSV.

Selbstverständlich wurde auch in diesem Jahr an Schützenschnurschießen teilgenommen.